Nehmen Sie ein kaltes Bad!

Öffnungszeiten Kaltbadehaus

Wir wollen dass jeder in der Lage sein kann zu baden, wann immer er will!
Daher hat Ulricehamns Kaltbadehaus jeden Tag geöffnet von 6.00 bis 22 Uhr, das ganze Jahr über.
Tageskarte kauft man bei OKQ8 Ulricehamn oder im Turistenbüro, weitere
Information unter ‘Preise’.
Kommen Sie her und baden Sie wann immer es Ihnen passt!

Foto: Ulricehamns Kallbadhus ©

Brygga i skymningsbelysning

Preise

Tageskarte: Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: 60SEK pro Person.
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen.

Tageskarten in OKQ8(Boråsvägen 9) kaufen oder beim Touristenbüro in Ulricehamn (Bussplats, central).
Beachten Sie, dass die Tageskarte nur an dem Tag gültig ist an dem sie gekauft wird.

Jahreskarte: 1200 SEK pro Person.
Die Mitgliedschaft ist im Preis einbegriffen. Ab 2015 Jahreskarten pro Kalenderjahr.

Jahreskarten können bei OKQ8 gekauft werden oder wenn man das Geld auf Bankgironr.5413-8409 einsetzt. Denken Sie daran, Ihren Namen und Adresse anzugeben, da die Karte mit der Post an Sie versendet wird. Es dauert ca. 10 Tage, bevor Sie die Karte erhalten.

Unterstützungsmitgleidschaft: 200 SEK pro Kalenderjahr.

Den Mitgliedsbeitrag zahlen Sie an die Bankgironr. 5413-8409. Markieren Sie die Zahlung mit Ihrer Mitgliedsnummer oder Ihren Name und Adresse, wenn Sie vorher nicht Mitglied gewesen sind. Die Mitgliedschaft beinhaltet gewisse Mitgliedschaftsvorteile wie Ermässigung bei einigen Unternehmen in Ulricehamn und die Möglichkeit an Themaabenden, die nur für Mitglieder offen sind, teilzunehmen. Wir verkaufen Saunaröcke, Bademäntel und Handtücher. Kontakten Sie uns für ev. Kauf. Will Ihr Unternehmen Ulricehamns Kaltbadehausvereinigung unterstützen und auf unserer Webseite erscheinen? Kontakten Sie uns!

Geschichte des Kaltbadehauses

In Ulricehamn ist die Tradition der Gesundheit und des Wohlbefindens ein Markenzeichen der Stadt. Bereits um 1870 gab es ein beliebtes Badehaus am ’fiskebacken’ im Åsunden. Es wurde so fleissig genutzt dass es 1904 abgerissen wurde wegen Verschleiss. Zur Verzweiflung von vielen Einwohnern der Stadt.

Unmittelbar nach dem Abriss begannen Diskussionen über den Bau eines neuen Badehauses, was Wirklichkeit wurde durch die neu gegründede Gesellschaft ’Ulricehamns Freunde’. Das neue Badehaus war 1909 fertig und lag ungefähr an der Stelle wo heute das Sturebad liegt. Die Einwohner von Ulricenahmen nahmen es sich zu Herzen und auch das neue öffentliche Bad wurde sehr beliebt. Der Traum der Einwohner von Ulricehamn von einem neuen Bad wurde realisiert. Aber auch dieses Bad wurde langsam verschlissen. Es wurde nicht renoviert sondern 1945 abgerissen.

Seitdem hat etwas in Ulricehamn gefehlt.

Es dauerte 60 Jahre, aber der, der auf etwas Gutes wartet, wartet nie zu lang. 2005 starteten einige Enthusiasten Ulricehamns Kaltbadhausvereinigung, um den Traum von einem neuen Badehaus in Ulricehamn zu realisieren. Mit der Unterstützung von Unternehmern, Vereinen und Privatpersonen und einem Darlehen von Ulricehamns Kommun so wurde dieser Traum drei Jahre später Realität. Im März 2008 fand die Einweihung des neuesten Kaltbadehauses in Ulricehamn statt.

Die meisten Mitglieder in der Ulricehamns Kaltbadhausvereinigung benutzen fleissig ihr Bad zusammen mit vielen anderen Gästen aus nah und fern. Alle geniessen den Anblick des schönen Kaltbadehauses und die herrliche Aussicht auf Ulricehamn und den See Åsunden.

Seien auch Sie herzlich willkommen in unseren Kaltbadehaus!

Ein kaltes Bad:

  • Stimuliert die Blutzirkulation im Körper, vor allem ist es effektiv zwischen kalt und warm zu wechseln.
  • Ist gut für die Haut, denn die Kälte bewirkt, dass sich die Poren schliessen und das Sie jünger aussehen.
  • Wird gesagt, dass es Depressionen heilt. Eine amerikanische Universitet hat in ihrer Forschung gemerkt,dass kaltes duschen den Teil des Gehirns anregt der Noradrenalin produziert, der die Symptome der Depression dämpfen kann.
  • Macht frisch und voll Energie, weil der Kälteschock den Körper abkühlt. Deswegen ist es wichtig vorsichtig zu sein wenn man die ersten Male badet.
  • Stimuliert das Immunsystem; nach einer britischen Studie aus den 1990er Jahren. Wahrscheinlich ist es so, dass das kalte Wasser den Körper so sehr kühlt, dass er reagiert und den Stoffwechsel ankurbelt und damit mehr weisse Blutkörperchen produziert.
  • Stärkt die Schleimhäute und lindert z.B. Allergien.

Quelle: www.earthclinic.com

Annica EhlinDas Bad